Ein Genuss für Mund & Augen

Energie für den Tag: Der richtige Mix macht es möglich. Fotos: Isabell Dieck

Wenn Sie als Eltern die Brotbox für Ihre Kinder gestalten, stellt sich oft die Frage: „Was gebe ich eigentlich mit?“ Um ein gesundes Aufwachsen zu gewährleisten, ist der Inhalt der Brotbox ausschlaggebend, denn ein leckeres gesundes Frühstück bringt Energie zum Spielen und Lernen. 

Täglich in die Box gehören frisches Obst und rohes Gemüse in Form von Sticks oder kleinen Spießchen. Kombinieren Sie die Gemüsesticks oder Spieße mit einem Quarkdip oder nutzen Sie ganz einfach Frischkäse. Nutzen Sie die Sorten, die bei Ihrem Kind gut funktionieren und ergänzen Sie dieses Obst und Gemüse regelmäßig mit neuen Sorten. Die Kombination aus Vertrautem und Neuem hilft bei dem Versuch, ein vielfältiges Angebot zu schaffen.

Oftmals fühlen sich Kinder von der Größe einer ganzen Brotscheibe erschlagen und verweigern gerne das Frühstück. Kinder lieben Fingerfood. Brote lassen sich mit Förmchen wunderbar ausstechen und Wraps laden als kleine daumenbreite Rollen zum snacken ein. Sie können das Brot ganz nach und mit den Vorlieben ihres Kindes gestalten. Empfehlenswert ist ein gutes Vollkorn- oder Dinkelbrot, sowie Mischbrot oder Knäckebrot. Fillinchen und Toastbrot eignen sich nicht für ein Frühstück, da Ihr Kind aus diesen Lebensmittel keine Nährstoffe erhält, die es zum Spielen und Lernen benötigt.

Naschen gehört gerade für Kinder dazu. Milchschnitte, Kinderfruchtquarks sowie Quetschies sind für eine Brotbox nicht empfehlenswert, da sie den Bedarf an Zucker für Kinder weit übersteigen. 

Ihr Kind ist zudem stolz, wenn es die Box alleine öffnen kann. Außerdem sollte die Frühstücksbox auslaufsicher sein und Fächer in verschiedenen Größen haben. Kinder mögen es nicht, wenn das Brot den Apfel „kontaminiert“. Wenn sie eine Box mit einem großen Fach besitzen, sind Silikon-Muffinförmchen eine wunderbare Möglichkeit, die Lebensmittel voneinander zu trennen – von einer ansprechenden und „genussvollen“ Optik ganz zu schweigen.



© symbioun 2017