Vorbeugen ist besser als heilen - auch im hohen Norden

Prerow (24.02.17) - Dass den Belangen von Kindern & Jugendlichen auch im hohen Norden große Aufmerksamkeit geschenkt wird, ist nichts Neues. Neu ist allerdings, dass sich mit symbioun nun auch ein Präventions- und Gesundheitsförderungsverein aus Thüringen um genau diese kümmern darf. So geschehen in dieser Woche im schönen & unmittelbar in Ostseenähe liegenden Prerow. Beim Präventionstag der "Freien Schule Prerow" standen u.a. brisante Themen wie Jugendkriminalität, Alkohol, Zigaretten und HIV zur Debatte. 

"Ich durfte in meinen Workshops insbesondere die Fünft- und Sechstklässler kennenlernen. Ein großes Lob an die Schüler und Lehrer, denn solche Aktionstage schaffen einen großen Mehrwert", sagt symbioun-Coach Sebastian Paradies (im Bild) und ergänzt: "Ich würde mich freuen, wenn wir als Netzwerkpartner auch zukünftig so manch unnötigem Problem vorbeugen könnten."



© symbioun 2017