GESUND³

GESUND³ ist mehr als ein Programm. Es ist ein Rahmenkonzept, dass Gesundheit fördern und zur Entwicklung von Strukturen und Kompetenzen zur Gesundheitsförderung beitragen wird.

 

GESUND³ stößt einen gesundheitsfördernden Organisationsentwicklungsprozess an, der bei der Beratung, Planung und Umsetzung ansetzt.    

 

Das GESUND³ Konzept kann unterschiedlich ausgestaltet werden. Hierbei unterscheiden wir drei Ansätze:

  • Ansatz des betrieblichen Gesundheitsmanagements bzw. der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Gesundheitsförderung für eine bestimmte Zielgruppe
  • oder adressiert an einen Sozialraum

 

Ziel aller Ansätze ist eine nachhaltige Implementierung von gesundheitsförderlichen Rahmenbedingungen. Dabei fokussiert GESUND³ das Empowerment der Akteure vor Ort, um eine Fortführung der Gesundheitsförderung über das Projektende hinaus zu ermöglichen.

  

Nach dem GESUND³ - Model arbeiten wir auf (bis zu) drei Wirkungs- und Handlungsebenen:

  • Makroebene, die als Entscheidungs-, Eskalations- und Berichtsgremium fungiert, z.B. kommunale Entscheidungsträger, Geschäfts- und Betriebsleitungen, Personalvertretungen
  • Mikroebene, in der Maßnahmen und Projekte nach individuellen Bedarfen umgesetzt werden, z.B. Mitarbeiter*innen aus Kindertagesstätten, Pflegeeinrichtungen, Verwaltungen und Unternehmen
  • und die verbindende Mesoebene, in der die Bedarfe und Themen der Makroebene mit den auf der Mikroebene geplanten Einrichtungsprojekten zusammenführt, in einen Kontext setzt und zu Fortbildungsthemen operationalisiert. Beispielsweise sind das Fachberatungen und Abteilungsleiter*innen.

Neben Praxisprojekten und Fortbildungen arbeiten wir mit partizipativen Methoden, wie Zukunftswerkstätten, Expertenzirkeln und Multiplikatorenschulungen. Diese ermöglichen eine nachhaltige, qualitätsgesicherte, organisationale Weiterentwicklung aller Programmteilnehmer*innen.

 

 


Ansprechpartnerin:

Birgit Baumgarten

Tel.: 03621 50789-36
Fax: 03621 50789-11
Mail: birgit.baumgarten@symbioun.de

 

 


 

GESUND³ ist bundesweit vernetzt und unterstützt die Ziele des Nationalen Aktionsplans IN FORM.

Interessensbekundung

VORAB: Mit dieser Interessensbekundung ist KEINE Verpflichtung zur Teilnahme verbunden.

 

Interessensbekundung GESUND³

IB 11_2019
Angaben zur Einrichtung
Persönliche Angaben

© symbioun 2018